Kontakt
06181 7074 021

Täglich 06:00 Uhr - 22:00 Uhr

06181 7074 020

Täglich 06:00 Uhr - 22:00 Uhr

06181 7074 135

Täglich 09:30 Uhr - 17:00 Uhr

06181 7074 044

Täglich 00:00 Uhr - 24:00 Uhr

Zum Kontaktformular
Herzlich willkommen im maXXim Chat.

Gerne helfen wir Ihnen persönlich weiter.
Bitte wählen Sie zunächst Ihr Anliegen:

Kundenservice

Bei Fragen zu Ihrem Vertrag nutzen Sie bitte den Chat in Ihrer persönlichen Servicewelt. Aus Datenschutzgründen benötigen wir hierfür Ihre Anmeldung unter https://service.maXXim.de

06181 7074 021

Kontakt

Wir sind täglich von

06:00 Uhr - 22:00 Uhr

für Sie erreichbar.

Sehr gut
4.85/5.00

Standard-SIM-Karte

maXXim bietet Mobilfunknutzern verschiedene Handytarife an, die so konzipiert sind, dass für jedes Nutzungsverhalten passende Tarife verfügbar sind. So können die Tarife nicht nur mit gängigen Handys, sondern auch mit Smartphones wie dem iPhone optimal genutzt werden. Passend hierzu erhalten maXXim-Kunden die SIM-Karte, die sie benötigen: eine Standard-SIM-Karte, die als Mini-SIM oder Micro-SIM in Handys und Smartphones der meisten Hersteller eingelegt werden kann oder auch als Nano-SIM in vielen modernen Smartphones verwendet werden kann.

Unsere aktuelle Empfehlung

TOP-DEAL
Aktion nur bis 20.12. | 12 Uhr TOP-DEAL HUAWEI P30 lite
+ 2 GB LTE 
+ Allnet-Flat
Einmalig 1,-€
Nur10,99€ mtl. ab 13. Monat 12,99 €
Zum Deal Produktinformationsblatt
24 €
sparen!

Die Standard-SIM-Karte

Bei einer SIM-Karte handelt es sich um eine kleine Chipkarte, die ein Mini-Prozessor mit Speicherplatz ist. Die heutige Standard-SIM-Karte wird auch als Mini-SIM bezeichnet, denn der Vorgänger war noch wesentlich größer. Diese Chipkarte wird in das Mobiltelefon eingesteckt. Auf ihr sind wichtige Nutzungsdaten gespeichert, sie kennzeichnet sozusagen die Identität des Mobilfunk-Nutzers im Netz. Auch weitere relevante Daten und gegebenenfalls auch Persönliches wie Telefonbuch, Notizbuch oder Kurzmitteilungen werden gesichert. Nur über eine SIM-Karte können die mobilen Anschlüsse zum Telefonieren und zum Datenaustausch bereitgestellt werden. Zudem sind auf der Karte Nummern und Algorithmen vorhanden, die die Sprach- und Signalisierungsdaten verschlüsseln. Da mobile Endgeräte immer schlanker werden, wird auch am Platz für die SIM-Karten gespart. So werden viele aktuelle Geräte mit einer noch kleineren Micro-SIM oder Nano-SIM betrieben. Die maXXim-SIM-Karten kommen daher im optimalen 3-in-1-Format, das sowohl als Standard-SIM-Karte eingesetzt als auch durch Herausbrechen aus der Perforation in eine Micro-SIM oder Nano-SIM verwandelt werden kann.

Die Nano-SIM

Im Vergleich zu Mini-SIM-Karte und Micro-SIM ist die Nano-SIM etwa 40% kleiner und noch dünner, hat dabei aber dieselben Funktionen. Derzeit werden die Nano-SIM-Karten in vielen neuen Smartphones verwendet. Die Karte hat nur noch eine Länge von 12,3 Millimetern, eine Breite von 8,8 Millimetern und ist nur noch 0,67 Millimeter dick.